Wir suchen Integrations/Inklusions- Kräfte

Wir suchen Leute die gern mit Kindern arbeiten. Berufserfahrung sowie eine pädagogische Ausbildung wäre wünschenswert, ist aber kein Muss.

Da wir einen sehr persönlichen Kontakt untereinander pflegen, können wir uns hier sehr gut Menschen aus der Elternschaft oder deren Bekanntenkreis vorstellen. Aber auch darüber hinaus sind wir natürlich für Angebote und Anfragen offen.

Wirklich wichtig ist, wie schon geschrieben, dass gern mit Kindern gearbeitet wird. 

Die Hauptaufgabe wäre ein Kind mit besonderem Aufmerksamkeitsbedarf, im Schulalltag zu begleiten. Beispielsweise in Eins- zu- Eins Situationen, aber auch in Situationen in Gruppenzusammenhängen. Eine genaue Stellenbeschreibung ist weiter unten zu finden.

Wenn Ihr Interesse habt oder jemanden kennt, dann meldet Euch bitte.

Anja.kermer@freie-schule-untertaunus.de

Carolin.gering@freie-schule-untertaunus.de

Aufgaben einer Integrationskraft an der Freien Schule Untertaunus

  • Begleitung von Kindern nach individuellem Bedarf und Bedürfnissen, sowohl in Eins-zu-Eins-Situationen als auch in Gruppenzusammenhängen (Abgrenzung zur Förderung)
  • Regelmäßige Absprachen mit den weiteren Teamer*innen in der Gruppe pflegen
  • Mitteilnahme an schulischen Freizeitveranstaltungen bei Bedarf des Kindes bzw. des begleitenden Teams
  • Elterngespräche initiieren und führen mit kollegialer Unterstützung
  • Teilnahme an Hilfeplangesprächen mit dem Jugend-/ Sozialamt

 

  • Mitarbeit beim Ausfüllen von notwendigen Formularen im Rahmen der Einzelhilfen
  • Schreiben von Schulberichten für die Kinder, für die jeweils die Zuständigkeit festgelegt wurde (halbjährlich)
  • Selbständige Abrechnung der Fachleistungsstunden (monatlich zum Monatsende)
  • Teilnahme an Teamgesprächen und Teamtagen
  • Regelmäßige Wahrnehmung der elektronischen Kommunikation (mails, Kurznachrichten, Slack-Plattform) und Nutzung für die alltägliche Kommunikation

 

 

Nach oben scrollen